Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Fußball in extremen Klimabedingungen: Was tun bei Hitze, Kälte oder in Höhe?

Born et al. (Sportverletz Sportschaden 2014; 28(1): 17-23 DOI: 10.1055/s-0034-1366055):

„Fußball zählt zu den weltweit populärsten Mannschaftssportarten und wird ganzjährig auf nahezu allen Kontinenten in variierenden Umweltbedingungen gespielt. Dabei können sehr hohe und niedrige Umgebungstemperaturen, als auch Höhenexposition bei der Teilnahme an Qualifikationsspielen und Meisterschaften entscheidende Leistungseinbußen mit sich bringen. Um unter variierenden Umweltbedingungen Höchstleistungen bei gleichzeitiger Gesunderhaltung zu ermöglichen, ist das Ziel des vorliegenden Artikels: 1) die thermoregulatorischen, physiologischen, neuronalen und psychischen Besonderheiten bei Fußballspielen unter variierenden Umweltbedingungen zusammenzufassen, 2) Ursachen für mögliche Leistungseinbußen durch hohe und niedrige Umgebungstemperaturen oder höhenbedingter Hypoxie aufzuzeigen und 3) präventive Maßnahmen, Verhaltens- und Adaptationsstrategien für Fußballspiele in Hitze, Kälte und Höhe zu nennen.“ Lest mehr dazu!

→ Weitere Informationen (Externer Link)