Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Intervall-Sprinttraining in Höhe: 6 Einheiten steigern die Ermüdungsresistenz

In einem internationalen Gemeinschaftsprojekt wurde in der Studie von Faiss et al. untersucht ob wiederholtes Sprinttraining mit Sauerstoffmangel insbesondere die Leistungsfähigkeit und Ermüdungsresistenz fördert. Ein weiteres Ziel war es die Mechanismen zu untersuchen welche zur potentiellen Leistungssteigerung führten. Das Ergebnis war eindeutig:  6 Einheiten von 10-sekündigen sprints (20s Pause) in einer simulierten Höhe von 3000m  (FiO2 = 13.8 %) führten zu einer deutlichen erhöhten Anzahl von Sprints nach dem Training im Vergleich zu Training auf 300m Höhe. Mehr Informationen zur Studie findet ihr hier!

→ Weitere Informationen (Externer Link)