Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wiederholtes Luftanhalten führt zur Milzkontraktion aber nicht zur Leistungssteigerung

Es ist bekannt, dass bei (wiederholtem) Luft anhalten die Milz kontrahiert. Die Milz fungiert als eine Art „Not/Reservespeicher“ für rote Blutkörperchen. Die vorliegende Studie untersuchte ob die Kontraktion der Milz, nach wiederholtem maximalem Luft anhalten zu einer Erhöhung zirkulierender roter Blutkörperchen führt und dadurch die Leistungsfähigkeit im nachfolgenden 4 km Zeitfahren steigern kann. Leider nein…! Hier gibt’s mehr Informationen zu der Studie.

Milz 2

→ Weitere Informationen (Externer Link)