Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Beurteilung der Ausdauerleistungsfähigkeit mittels Parametern der Atemgasanalyse

Soll die Ausdauerleistungsfähigkeit eines Athleten getestet werden, ist häufig eine Spiroergometrie die erste Wahl. Zur Diagnostik werden dabei verschiedene Parameter wie die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) oder ventilatorische Schwellen eingesetzt. Als maximaler Ausbelastungsparameter gibt die VO2max das individuelle Maximum der verstoffwechselbaren Sauerstoffmenge wieder. Die erste ventilatorische Schwelle spiegelt den Übergang von aerober zu anaerober Energiebereitstellung wieder, die zweite ventilatorische Schwelle (auch respiratorischer Kompensationspunkt genannt) das Ende dieses Übergangs. Beide Schwellen geben Auskünfte über Belastungen, die über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten werden können. Erfahren Sie hier mehr über den Einsatz der VO2max, die Bestimmung von ventilatorischen Schwellen und deren Einsatz in der Praxis!

→ Weitere Informationen (Externer Link)