Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

„Fatmax“ zur Trainingssteuerung scheint fraglich

Ein häufiges Trainingsziel im Leistungs- und Breitensport ist die Verbesserung des Fettstoffwechsels. Nicht selten wird dem Athleten eine durch Atemgasanalyse ermittelte Trainingsintensität vorgegeben, bei der die Fettoxidation am größten ist (Fatmax). Diese Studie untersuchte die Reliabilität (Reproduzierbarkeit der Messergebnisse) von atemgasanalytischen Messungen der Fatmax. Das Ergebnis: Trotz signifikanter Korrelation zwischen den Testungen ist aufgrund großer intra- und interindividueller Variabilität die Fatmax  nicht zur Steuerung von Trainingsintensitäten einsetzbar!

 

→ Weitere Informationen (Externer Link)