Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Polar V800 ermittelt RR-Intervalle valide

Die Validität der Messung von RR-Intervallen des neue Flagschiffs von Polar, der V800, wurde in dieser Studie von Giles und Kollegen (Eur J Appl Physiol. 2016; 116: 563–571) mit n=20 Probanden in körperlicher Ruhe auf die Probe gestellt.

Die Ergebnisse im Schnellüberblick:

  • Kombinierte Fehlerrate der V800: 0.086%.
  • Signifikanter Unterschied zwischen V800 und Werten ermittelt via EKG, allerdings mit kleinen Effektstärken (ES<0.001)
  • ICC der V800 > 0.999 bei Messungen im sitzen und stehen
  • Für den abgeleiteten Parameter Herzfrequenzvariabilität ergeben sich zwischen V800 und EKG keine signifikanten Unterschiede

Schlussfolgerung: Die V800 scheint zur Bestimmung der RR-Intervalle anwendbar zu sein.

→ Weitere Informationen (Externer Link)