sportsandscience.de

Richtlinien zur Kommentierung

Die Diskussion ist ein zentraler Bestandteil wissenschaftlichen und sportpraktischen Handelns. Durch die Kommentierungsfunktion sämtlicher Inhalte auf sportsandscience.de soll die Kommunikation und der Gedankenaustausch innerhalb der sportpraktischen und wissenschaftlichen „Commuity“ gesteigert werden. Eine rege und lebhafte Diskussion soll zu neuen Denkanstößen in der Praxis und Theorie führen.

sportandscience.de respektiert die zeitaufwendige und wertvolle Arbeit aller vorgestellten Inhalte. Daher wollen wir für die Kommentierung einen „Kommentierungsknigge“ einführen um vor Missbrauch und sinnloser Kommentierung zu schützen. Aus diesem Grund werden sämtliche Kommentare vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft. Als Richtlinie für das Kommentieren auf sportsandscience.de gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Kommentare müssen sich auf Inhalte (Texte, Videos, Grafiken, etc.) beziehen und dürfen nicht genutzt werden um den/die Autor/engruppen zu diffamieren
  • Kommentare müssen einen neuen oder interessanten Mehrwert für die sportpraktische und wissenschaftliche „Commuity“ beinhalten
  • Kommentierungen müssen mit evidenzbasierten Quellen belegt sein
  • bei negativ-kritischen Anmerkungen sollten Lösungsstrategien aufgezeigt werden
  • Inhalte über kommerzielle Anbieter bedürfen einer besonderen Begründung
  • Kommentare werden nicht veröffentlicht sofern diese Hass- und Gewaltpotential aufgrund ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung oder persönlicher Abneigung besitzen
  • Kommentare müssen sämtlichen Urheberrechten entsprechen
  • Personenbezogene und vertrauliche Daten anderer dürfen nicht veröffentlicht werden.
  • bei Verstößen behält sich sportsandscience.de das Recht vor die freiwillige Mitgliedschaft zu kündigen und den weiteren Zugriff zu verweigern.
  • sofern eine Straftat vorliegt wird sportsandcience.de den registrierten Nutzer zuständigen Behörden zur Strafverfolgung melden.
  • das alleinige Einreichen von Kommentaren führt nicht zum Anrecht zur Veröffentlichung. sportsandscience.de behält sich vor Kommentare grundlos nicht zu veröffentlichen, sofern sie nicht den obigen Richtlinien entsprechen