Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Grundlagen: Äußere Atmung

Die Atmung des Menschen wird biologisch in zwei Bereiche eingeteilt: die innere und äußere Atmung. Als innere Atmung werden jene Stoffwechselprozesse bezeichnet, welche dem Energiegewinn der Zellen dienen. Insbesondere versteht man hierunter die biochemischen  Vorgänge der Atmungskette, an deren Ende ATP synthetisiert wird. Die äußere Atmung bezeichnet die biologischen Prozesse die in der Lunge stattfinden. In diesem Beitrag werden die Muskelaktivitäten thematisiert, die  bei der Atmung eine Rolle spielen. Ebenso wird der Weg der Luft bis zu den Alveoli näher erläutert, an denen der eigentliche Gasaustausch stattfindet.

 

 

Quelle: YouTube
Referent: Jochen Börner
Datum: 10.09.2014.
Sprache: Deutsch/German

→ Weitere Informationen (Externer Link)