Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Energieverfügbarkeit – Ein Schlüssel zum Optimalgewicht im Sport

Energieverfügbarkeit

Ein optimales Körpergewicht spielt in vielen Sportarten eine wichtige Rolle. Zu viel Gewicht kann leistungsmindernd sein im Gegensatz laufen SportlerInnen mit zu niedrigem Körpergewicht Gefahr gesundheitliche Probleme zu entwickeln.

Im Trainingsprozess die Balance zwischen genügend Energie zuzuführen aber dennoch ein optimales Körpergewicht einzuhalten ist nicht einfach. SportlerInnen mit zu geringem Körpergewicht können eine sogenannte „Female Athlete Triad“ oder RED-S (relativer Energiemangel im Sport) entwickeln. Was das ist erklärt Prof. Dr. Karsten Köhler von der TU München. Er ist Mitglied unseres Editorial Boards, Ernährungswissenschaftler und beschäftigt sich mit der Energieverfügbarkeit im Leistungs- & Gesundheitssport.

In diesem Podcast sprechen darüber wie der Energieumsatz in verschiedenen Sportarten gemessen werden kann und wie ein optimales Körpergewicht erreicht werden kann.

Hinter diesen Links findet ihr die wichtigste Literatur von Prof. Dr. Karsten Köhler zu dem Thema „Energieverfügbarkeit“:

Viel Spass beim Podcast!

 

 

Datum: 13.01.2021.

→ Weitere Informationen (Externer Link)