Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Corona-Lockdown – Wieso Fitnessstudios öffnen sollten!

Corona Pandemie – Die Herausforderung für die Fitnessbranche und Fitnesssuchende

Die Fitnessbranche boomte – im Jahr 2019 waren fast 12 Millionen Menschen  in Deutschland’s Fitnessstudios aktiv.

In den neuen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganistaion (WHO) werden Kraft- und Ausdauertraining als wenstliche Pfeiler zur Gesunderhaltung empfohlen und somit hat

„Die WHO hat der Fitnessbranche den Ball auf den Elfmeterpunkt gelegt“.

Die zeitweise und anhaltende Schließungen der Fitnessstudios in 2020 und 2021, als eine von vielen Massnahmen zu Eindämung des Corona-Virus,  hat massive Konsequenzen für die Fitnessbranche aber vor allem für diejenigen, die sich fit und gesund trainieren wollen.

In der heutigen Podcastfolge ist Henning Wackerhage von der TUM München zu Gast. Er hat sich in den letzten Wochen und Monaten sehr stark mit dem Thema Öffnung von Fitnesseinrichtungen beschäftigt und schon früh an  speziellen Hygienekonzepten für Fitnessclubs gearbeitet.

Aufzeichnung der Podcastfolge – Billy Sperlich im Gespräch mit Henning Wackerhage

In dieser Folge

  • sprechen wir über die Besonderheiten des Corona-Virus vor allem im Bereich der Fitnessstudios,
  • diskutieren über die Risiken und vor allem den Nutzen von Sport und Training in Fitnessstudios und
  • versuchen einzuordnen wie Fitnessstudios trotz Corona geöffnet werden können oder sogar müssen.

 

Viele Spass beim Zuhören und Diskutieren!

 

Hier noch ein paar Infos zum Nachlesen:

Williamson, E.J. et al.  (2020). Factors associated with COVID-19-related death using OpenSAFELY. Nature 584, 430-436.

 

→ Weitere Informationen (Externer Link)