Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Training im Weltall – Wie trainieren AstronautInnen?

Training im Weltall

Der menschliche Körper hat sich gut an die Besonderheiten der Erdgravitation angepasst und wir können sehr gut mit entsprechender Muskelkraft gegen die Erdanziehung stehen,  gehen und springen. Doch im Weltall fehlt die Erdanziehung. Unsere Muskulatur, Knochen,  Herz-Kreislauf-System und viel andere Organe werden im Weltall anders belastet.

Was passiert mit unserem Körper wenn wir länger im Weltall leben? Wie sieht das Training einer Astronautin vor, während und nach einer Weltraummission aus um ihre Gesundheit und Fitness zu erhalten?

In diesem Podcast spreche ich mit Exercise Team Lead Dr. Nora Petersen über diese Fragen. Sie ist Sportwissenschaftlerin bei KBR for ESA – European Space Agency (Europäischen Weltraumorganisation) und bereitet AstronautInnen auf ihren Aufenthalt im Weltall vor.

Wir reden über die besonderen Trainingsmaßnahmen und -geräte, die vor, während und nach einem Weltraumaufenthalt eingesetzt werden und stelle noch viele weitere Fragen:

  • Wie wird das Training gesteuert?
  • Wie geht das mit dem Duschen im Weltall?
  • Gibt es unterschiede in der Trainingsanpassung zwischen Männer und Frauen?
  • Wie geht es Personen bei Langzeitaufenthalt, z.B. der geplanten Mars Mission?

 

Viel Spass beim Zuhören! Weitere Podcastcastfolgen gibt’s hier

 

 

→ Weitere Informationen (Externer Link)