Du kannst das zweite Stockwerk nicht ohne eine Leiter erreichen.

Evidenz-Pyramide:
Autor:

Billy Sperlich

Emil Zátopek

„Du kannst das zweite Stockwerk nicht ohne eine Leiter erreichen. Wenn du deine Ziele zu hoch setzt und sie nicht erreichst, dann verwandelt sich dein Enthusiasmus in Verbitterung. Setze dir angemessene Ziele und steigere sie allmählich.“

Die „tschechoslowakische Lokomotive“ gewann mit seinem ungewöhnlichen Laufstil mehrere Olympische Goldmedaillen.

Er war ein Pionier im #Intervalltraining.

„Wenn Zatopek seinen Trainingsschwerpunkt auf die Schnelligkeit legt, werden mehr 200-m-Tempoläufe (scharfes Tempo) gelaufen. Soll an Ausdauerhärte gewonnen werden, werden öfters die 400-m gelaufen. Und so steigert sich deren Anzahl bis auf 30 bis 40. Ich sah Zatopek in einem Training sogar 60 solcher 400-m Tempoläufe zurücklegen (!!). Im Sommer 1950 lief Zatopek in Berlin im Training 35mal 300 m in der erstaunlichen Gleichmäßigkeit von 46,2.46,4 Sekunden)“

Aus Toni Nett: Training des Kurz-, Mittel-, und Langstreckenlaufs 3. Auflage, Wilhelm-Limpert Verlag, Frankfurt a.M.